Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes - Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten

Kreisvereinigung Wuppertal

21.8.2018
Termine
August 2018
MoDiMiDoFrSaSo
 1 2 3 4 5
 6 7 8 9101112
13141516171819
20212223242526
2728293031

September 2018
MoDiMiDoFrSaSo
 1 2
 3 4 5 6 7 8 9
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Oktober 2018
MoDiMiDoFrSaSo
 1 2 3 4 5 6 7
 8 91011121314
15161718192021
22232425262728
293031

30.08.2018

Grundrechte schützen - Neues Polizeigesetz in NRW verhindern!

Petition an: Ministerpräsident Armin Laschet (CDU), Innenminister Herbert Reul (CDU)

https://weact.campact.de/petitions/grundrechte-schutzen-neues-polizeiaufgabengesetz-in-nrw-verhindern

Donnerstag, 30. August 2018, beliebig

beliebig

Sehr geehrter Herr Laschet, sehr geehrter Herr Reul,

Sie wollen in NRW eines der härtesten Polizeigesetze in Deutschland verabschieden. Tritt das Gesetz in Kraft, würden nicht nur die Überwachungs- und Kontrollbefugnisse der Polizei extrem ausgeweitet. Auch unsere Grundrechte als Bürgerinnen und Bürger würden dadurch massiv eingeschränkt. Damit sind wir nicht einverstanden. Deshalb fordern wir: Stoppen Sie unverzüglich dieses Polizeigesetz!

mehr...

01.09.2018

Antikriegstag 1. September

„Der Krieg ist nix als die Geschäfte“

Lieder und Texte für den Frieden und gegen den Krieg

Samstag, 01. September 2018, 19:30 Uhr

City-Kirche Elberfeld, Kirchplatz 2, 42103 Wuppertal

Eintritt frei

mit:

Erich Schaffner Mörfelden

Elisa Bellanger Rennes (Bretagne)

Katja Krüger Rennes + Wuppertal

mehr...

31.12.2018

Rettet das Archiv des Widerstandes an Rhein und Ruhr

Landesausschuss der VVN-BdA

Die Fluten, die in Wuppertal am vergangenen Dienstag aus den Gullilöchern emporstiegen, haben im Archiv der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes/Bund der Antifaschisten in der Gathe 55 erheblichen Schaden angerichtet.

Montag, 31. Dezember 2018, beliebig

Wuppertal

Wertvolle Schriftstücke aus den Hinterlassenschaften antifaschistischer Widerstandskämpfer, darunter Prozessakten, Protokolle und Niederschriften aus der Haft wurden z.T. stark beschädigt. Ihre Rettung bedarf großer Anstrengungen, auch finanzieller. Vor allem muss jetzt im Raum Rhein/Ruhr ein geeigneter neuer Raum gefunden werden, denn der bisher genutzte Keller ist vollkommen ungeeignet.

Wir rufen dazu auf, der VVN-BdA zu helfen:

-finanziell (Spendenkonto: IBAN DE 03 3601 0043 0028 2124 35) auch durch Beitritt in die VVN-BdA

-durch Beseitigung der entstandenen Raumnot. Günstige Mietangebote sind willkommen

-durch freiwillige Helferinnen und Helfer

Der Landesausschuss der VVN-BdA NRW

Falk Mikosch - Silvia Rölle - Jochen Vogler  

42107 Wuppertal, Gathe 55, nrw@vvn-bda.de, www.nrw.vvn-bda.de

Spendenkonto: Postbank Essen IBAN DE 03 3601 0043 0028 2124 35

© VVN-BdA Wuppertal