Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes - Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten

Kreisvereinigung Wuppertal

18.7.2018
Artikel

Hinweis:

Hier im Archiv finden Sie alle vergangenen Einträge der Rubrik "Artikel".

Blättern Sie bitte mit den Pfeilen oder direkt mit den "Seitenzahlen" durch die Archivseiten.

16.10.2017

Undankbare Kolonie

Von Mumia Abu-Jamal

US-Präsident Donald Trump beschimpft Puerto Rico

mehr...

13.10.2017

Weiterer Protest gegen die ITEC 2018 in Stuttgart - Kundgebung am 18. Oktober

Gegen die geplante Militär- und Waffentechnikmesse ITEC 2018 in Stuttgart regt sich weiterer Protest. Während für die Landesmesse feststeht, dass die Rüstungsschau vom 15. bis 17. Mai 2018 in ihren Hallen stattfinden wird, fordern immer mehr Stimmen aus Politik und Gesellschaft eine Absage. Der Sprecher der Messe stört sich unterdessen an einer Begrifflichkeit.

mehr...

03.10.2017

Knie dich hin!

Von Jürgen Heiser

Trump trotzen: Die Proteste von US-Sportlern gegen Rassismus haben eine Massenbewegung initiiert

mehr...

03.10.2017

KZ-Gedenkstättenleiter warnen vor AfD

Leiterinnen und Leiter bundesdeutscher KZ-Gedenkstätten warnten am Freitag in einem offenen Brief vor politischem Einfluss der »Alternative für Deutschland« (AfD) in einem Gremium des Deutschen Bundestages

mehr...

01.10.2017

Aufstehen gegen Rassismus

Jetzt erst recht: Bundestag Nazifrei! Petition unterschreiben

https://www.aufstehen-gegen-rassismus.de/petition

Die Kampagne „Aufstehen gegen Rassismus“ hat kurzfristig eine Petition gestartet, die sich an die Bundestagsfraktionen von CDU/CSU, SPD, LINKE, B90/Grüne und FDP richtet und sie auffordert, sich klar von der AfD-Fraktion abzugrenzen und jegliche Zusammenarbeit mit ihr zu verweigern.

mehr...

30.09.2017

Henri Martins Briefe aus Indochina an seine Familie

My Tho, 30. September 1947

Liebe Eltern,

heute vor zwei Jahren war mein letzter Urlaubstag. Ich habe den Eindruck, daß ich noch lange hier schmoren werde.

mehr...

29.09.2017

Bundeswehr und NATO: Krieg beginnt an Rhein und Ruhr

Aufruf Aktionstage Kalkar + Essen 2017

Krieg und Terror beherrschen heute das Leben in vielen Regionen der Welt. Waffen aus Deutschland kommen in allen Kriegen zum Einsatz. Die vorherrschende deutsche Politik hat inzwischen in ihrer Gier nach Rohstoffen und Einflussgebieten jede Scham abgelegt. Um ihre Ziele zu erreichen, setzt sie vermehrt die Bundeswehr ein. Gemeinsam mit den USA und anderen NATO-Staaten ist Deutschland wesentliche Kraft in Kriegen wie in Syrien, Mali, Irak und immer noch Afghanistan. Eine Folge davon ist der weltweite Terror, auch in Deutschland. Die zunehmenden Spannungen zwischen der NATO und Russland bergen die Gefahr eines neuen großen Krieges in Europa. Beide Seiten drohen sogar mit dem Einsatz von Atomwaffen.

mehr...

25.09.2017

Kampf an zwei Fronten

Von Mumia Abu-Jamal

George »Major« Tillery ist seit vielen Jahren als »Jailhouse Lawyer« bekannt, also als rechtskundiger Gefangener, der sich für seine eigenen und die Belange seiner Leidensgenossen einsetzt. In der im Jahr 1990 federführend von ihm mit fünf Mitgefangenen angestrengten Zivilklage »Tillery gegen Owens« ging es darum, die Verbesserung der Lebensbedingungen aller Häftlinge gegen den damaligen Leiter der Gefängnisbehörde des US-Bundesstaats Pennsylvania, David S. Owens Jr., durchzusetzen. Im Zentrum seiner Bemühungen standen damals die verfassungswidrigen Zustände im Staatsgefängnis von Pittsburgh.

mehr...

23.09.2017

Aufstehen gegen Rassismus - Pressemitteilung

Gewalttätiger AfD-Übergriff in Wuppertal und ein weiteres Lehrstück zum Thema Verbreitung von Fake-News

Auch am 23.09. wurde die AfD Wuppertal an ihrem Infostand mit Kritik konfrontiert. Menschen hatten sich dort versammelt um gegen diese Partei zu demonstrieren, es wurden verschiedene Aktionen durchgeführt. Dies geschah unter den Augen der anwesenden PolizistInnen und von Seiten der AktivistInnen kam es zu keinen größeren Zwischenfällen. Nicht so aber von Seiten der AfD.

mehr...

22.09.2017

Henri Martins Briefe aus Indochina an seine Familie

My Tho, 22. September 1947

Liebe Eltern,

im Augenblick liegen wir am Kai und warten auf die Ankunft von General de Latour. Ende des Monats sollen wir nach Saigon zurückkehren. Da neue Schiffe eingelaufen sind, besteht Aussicht, daß wir bald abgelöst werden.

mehr...

© VVN-BdA Wuppertal